© ema
© ema

Tag der Kirchenvorstände 21.3.2020

Susanne Briese, Landespastorin für Ehrenamtliche, über den Tag der Kirchenvorstände

Tue, 12 Nov 2019 18:10:44 +0000 von Landeskirche Hannovers

Es wird  ein Tag sein, der viele wichtige, gute und auch einfach schöne Angebote für Mitglieder von Kirchenvorständen bringt. Kirchenvorstandsmitglieder werden ihre Fragen einbringen können zu ihrer Arbeit vor Ort, sie werden Neues erfahren, um ihre Arbeit besser und vielleicht manchmal auch einfacher gestalten zu können.  Neben den Workshops zu praktischen und auch grundsätzlichen Themen wird es große Foren geben, die zentrale Fragen behandeln: Wo geht unsere Kirche eigentlich gerade hin, wie sieht die Zukunft unserer kirchlichen Arbeit aus? Was bewegt uns gerade in den Kirchenvorständen im Blick auf die Zukunft? Und wie sieht die Zusammenarbeit im Team vor Ort aus – wie könnte sie noch besser sein? Und dann ein Blick zu Nachbarn: Was können wir von anderen lernen, inwiefern können Erfahrungen aus der Ökumene den Blick auf die eigene Arbeit schärfen? Und auch: Wie können wir unsere Arbeit in den Kirchengemeinden attraktiv gestalten? 

Beim Tag der Kirchenvorstände werden Kirchenvorstandsmitglieder auch fachliche Beratung finden. Im "Speed-Beratung"-Bereich treffen sie zum Beispiel auf Fachleute zu rechtlichen Fragen in der KV-Arbeit, zu Pachtangelegenheiten, zum Thema Energie und Umweltschutz, zu ganz praktischen Fragen rund um Kindertagesstätten und vieles mehr. 

Natürlich werden Glaube und Spiritualität großen Raum haben. Stille, Gebet, Gesang wird es geben. Wir werden Gottesdienst feiern und uns unter Gottes Segen stellen.

Und Kirchenvorsteher*innen finden Möglichkeiten, um einander zu begegnen - sich zu treffen, sich hinzusetzen und zu plaudern und zu genießen. Vielleicht entstehen auch Netzwerke, die zuhause weitergeführt werden können. 

Herzlich willkommen!